Feuerwehr rettet bewusstlose Frau aus brennender Wohnung 29.01.2016

Brand 29.01.2016

Bei einem Brand in Schwabmünchen wurde eine Frau schwer verletzt. Symbolbild: Florian Ankner

Schwabmünchen

Feuerwehr rettet bewusstlose Frau aus brennender Wohnung

Schwere Verbrennungen erlitt eine Frau bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Schwabmünchen. Die Polizei musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen.

 

Das Feuer war laut Polizeiangaben in der Nacht zum heutigen Freitag in einem Mehrfamilienhaus in der Auerbergstraße ausgebrochen. Die Polizei musste die Wohnungstür gewaltsam öffnen. Die Feuerwehr Schwabmünchen rettete die bewusstlose Bewohnerin aus der stark verrauchten Wohnung. Sie wurde mit schweren Verbrennungen in eine Spezialklinik nach Murnau gebracht.

Die restlichen Bewohner wurden unverletzt evakuiert. Die Freiwillige Feuerwehr Schwabmünchen war mit 32 Mann vor Ort und konnte den Brand löschen. Der Sachschaden liegt bei rund 50.000 Euro. Die Brandursache steht noch nicht fest - die Kripo hat die Ermittlungen übernommen. nos

 

drucken nach oben