Lange nicht gesehen

Alte und neue Kunst aus den Sammlungen des Museums. ( 17.03. bis 09.06.2013 )

Plakat Lange nicht gesehen
Wie jedes größere Museum verwahrt auch das Museum der Stadt Schwabmünchen mehr Schätze in seinen Depots als es in der Dauerausstellung zeigen kann.

„Lange nicht gesehen“ brachte Kunstwerke aus mehreren Jahrhunderten, denen eines gemeinsam war: sie hatten schon lange nicht mehr das Licht der Öffentlichkeit erblickt. Manche waren sogar noch nie Teil musealer Ausstellungen gewesen.
Die Ausstellung vereinte historische und zeitgenössische Kunstwerke Seite an Seite.
Gezeigt wurden Arbeiten von
Matthias Baumgartner, Karl Kober, Theodor Mallener, Marunde, Catalina Mayer, Rita Maria Mayer, Maria Reichenauer, Bernd Rummert, Bernhard Schmid, KerstenThieler-Küchle, Leonhard Thoma, Alexandra Vassilikian, Maria Verburg, Ferdinand Wagner, Felix Weinold, Barbara und Vitus Wolfsteiner, Christiane Xeroudakis, Franz Zistler, Lothar Zull.
 

drucken nach oben