Polizeihubschrauber und Feuerwehren suchen Unfallopfer 06.09.2015

Unfall Schwabegg 05.09.2015

Schwabegg

Polizeihubschrauber und Feuerwehren suchen Unfallopfer

Bei Schwabegg prallt ein Autofahrer mit seinem Wagen gegen einen Baum. Ein leicht verletzter Beifahrer verschwindet plötzlich im Wald.

 

Ein Polizeihubschrauber und zahlreiche Feuerwehrleute aus Konradshofen, Scherstetten und Schwabegg waren am Samstagabend im Einsatz, um einen möglicherweise verletzten Unfallbeteiligten zu suchen. Wie die Polizeiinspektion Schwabmünchen mitteilt, war gegen 21.30 Uhr ein Audi A4 auf der Kreisstraße A17 von Konradshofen in Richtung Schwabegg unterwegs.

Nach Zeugenaussagen überholte der 32-jährige Fahrer im Waldbereich zwei Fahrzeuge mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit. Dabei geriet der Audi in einer Linkskurve ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und blieb auf der Seite liegen.


Nachfolgende Autofahrer sicherten die Unfallstelle ab. Bis die Polizei eintraf, hatte sich ein Beifahrer im Audi zu Fuß in das Waldstück entfernt. Gegen 21.50 Uhr wurde eine Suche nach dem möglicherweise verletzten Mann ausgelöst, mehrere Funkstreifen, ein Polizeihubschrauber sowie die Feuerwehren der umliegenden Orte waren eingebunden. Auch Notarzt und Sanitäter waren vor Ort.

 

Nachdem die Personalien des Gesuchten feststanden, konnte er gegen 2 Uhr in seiner Wohnung in einem nahegelegenen Ort angetroffen werden. Da er bei dem Unfall offensichtlich mehrere Prellungen erlitten hatte, wurde er mit einem BRK-Krankenwagen in die Wertachklinik nach Bobingen gebracht.

 

Gegen den 32-jährigen Lenker des Audis ermittelt die Polizei jetzt unter anderem wegen des Verdachts der Gefährdung des Straßenverkehrs. Bei einem Alkomat-Test stellten die Beamten bei ihm einen Wert von 1,96 Promille fest. Sein Fahrzeug wurde sichergestellt, sein Führerschein beschlagnahmt. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 3000 Euro. (hsd)

Hinweise zum Unfall erbittet die Polizeiinspektion Schwabmünchen unter Telefon 08232/9606-0.


drucken nach oben