Wasserhärte

Aufkleber Wasserhärte

Im Versorgungsgebiet des Wasserwerkes Schwabmünchen werden Sie mit Trinkwasser bester Qualität versorgt. Unser Trinkwasser wird im Gewinnungsgebiet Saugriesle auch aus der obersten Grundwasserschicht entnommen. Eine der vielen positiven Eigenschaften dieses „Quartärwassers" ist der relativ hohe Gehalt an Calcium und Magnesium. Allerdings gehören diese Inhaltsstoffe gleichzeitig zu den so genannten „Härtebildnern". Die Gesamthärte unseres Trinkwassers beträgt ca. 3,23 mmol/l. Damit liegt unser Wasser gemäß dem „Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln", kurz Wasch- und Reinigungsmittelgesetz oder WRMG, im Härtebereich „hart".

 

Bitte beachten Sie dazu auch den hier als Bild dargestellten Aufkleber, den unsere Zählerableser in allen Haushalten verteilt haben. Diese können Sie gerne an der Waschmaschine anbringen. Damit hat jeder den Härtegrad zur Dosierung des Waschmittels immer „griffbereit".

 

Sollten Sie keinen Aufkleber erhalten haben oder zusätzliche Aufkleber benötigen, so können Sie diese im Rathaus (Zimmer 309) gerne erhalten.

 

Aber Vorsicht: Betreiben Sie oder Ihre Hausverwaltung eine dezentrale Enthärtungsanlage, so ändert sich dadurch unter Umständen die Härte des Wassers in Ihrer Installations-Anlage. In diesem Fall fragen Sie bitte den Hersteller oder den Betreiber dieser Anlage nach den aktuellen Inhaltsstoffen des an Ihrem Wasserhahn austretenden Wassers!

 

 

Hier haben wir Ihnen eine Beschreibung des Begriffes "Wasserhärte" als Formular zum herunterladen hinterlegt:

drucken nach oben