Friedhöfe in Schwabmünchen und den Ortsteilen

Schwabmünchen:

 

Ortsteil Klimmach:

 

Ortsteil Mittelstetten:      

 

Ortsteil Schwabegg:

Hochfeldstraße 29, 86830 Schwabmünchen

 

Klimmach 50, 86830 Schwabmünchen

 

St.-Magnus-Straße 16, 86830 Schwabmünchen    

 

Friedhofweg 11, 86830 Schwabmünchen

neuer Friedhof Kreuz

 

Öffnungszeiten:  

01.10. bis 31.03.

Montag - Sonntag: 8-18 Uhr               

01.04. bis 30.09.
Montag - Sonntag: 6-20 Uhr

 


An Allerheiligen, Allerseelen, am Totensonntag und Heilig Abend (24.12.) bleiben die Friedhöfe bis 20 Uhr geöffnet.

 

 

Friedhof Kapelle     

Der Friedhof der Stadt Schwabmünchen wurde 1853 an die heutige Stelle südlich der Holzheystraße verlegt.
Am 04. März 1945 wurde die Aussegnungskapelle durch einen Bombenangriff vollständig zerstört. 1950/1951 erfolgte eine Erweiterung des Friedhofes einschließlich Neubau von einer Aussegnungskapelle, Leichenhalle und Friedhofswärterwohnhaus. 

 

 

neuer Friedhof Teil Ost

1986 wurde das Erweiterungsgelände Friedhofsteil-Ost hinzugefügt

 


Auf unseren Friedhöfen spiegelt sich der Wandel der Bestattungskultur wieder. So können neben den seither bekannten Grabarten auch drei Urnengemeinschaftsanlagen angeboten werden.

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Friedhof Urnengrab   

Die Hinterbliebenen müssen sich bei diesen Grabanlagen nicht mehr um die Grabpflege kümmern sondern können den Besuch ihres verstorbenen Familienmitgliedes, Freundes oder Bekannten ausschließlich auf den Grabbesuch beschränken.

 

drucken nach oben