Kaum zuhause angekommen, beginnt das Auto zu brennen 07.07.2017

Feuerwehr im Einsatz

Schwabmüchen | Kaum zuhause angekommen, beginnt das Auto zu brennen

 

 

Am Donnerstag, 06.07. stellte ein 18jähriger Schüler seinen Pkw gegen um 19:10 Uhr in der Lerchenstraße auf Höhe Storchenweg am Fahrbahnrand ab und ging nach Hause.


Nur wenige Minuten später klingelten die Nachbarn und teilten ihm mit, dass der Pkw qualmt und wohl gleich zu brennen anfängt. So war es dann auch.

 

Die Feuerwehr Schwabmünchen rückte aus und löschte den Brand im Motorraum, der wohl durch einen technischen Defekt entstanden ist. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 5000 Euro. Das Fahrzeug erlitt dabei einen Totalschaden.

drucken nach oben