Stellenangebot für eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in für das Sachgebiet Tiefbau

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Teams

eine/n Verwaltungsmitarbeiter/in für das Sachgebiet Tiefbau.

 

Der vielfältige Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

  • die verwaltungsmäßige Bearbeitung der Anträge für Kanalhausanschlüsse
  • die Bearbeitung bzw. Erstellung von Rechnungen
  • die Organisation und Protokollierung von Anliegerversammlungen
  • die Protokollführung im Werk-, Bau-, Energie- und Umweltausschuss
  • sowie die Erledigung des anfallenden Schriftverkehrs und allgemeiner Verwaltungstätigkeiten.

 

Wir bieten

  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in Vollzeit (39 Stunden)
  • gleitende Arbeitszeit sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • ein gutes Arbeitsklima in einer modernen Kommunalverwaltung.

 

Die Eingruppierung nach TVöD erfolgt nach Qualifikation und beruflicher Erfahrung.

 

Einstellungsvoraussetzung ist eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Qualifikation.

 

Außerdem erwarten wir von Ihnen:

  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Ableistung von Sitzungsdienst, auch in den Abendstunden
  • sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Kenntnisse in OK.FIS sowie Geoinformationssystemen wären wünschenswert, ebenso Arbeitserfahrung in der Kommunalverwaltung.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Frau Weidl, Telefon 08232/9633-33, gerne zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 24.07.2017 an die Stadt Schwabmünchen, Fuggerstraße 50, 86830 Schwabmünchen, gerne auch per Mail an m.rohrer@schwabmuenchen.de.

drucken nach oben