Stellenangebot für eine/n Diplom-Ingenieur/in (FH) / Master / Bachelor Fachrichtung Architektur

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Diplom-Ingenieur/in (FH) / Master / Bachelor

Fachrichtung Architektur

in Vollzeit für die Verstärkung des Sachgebiets Hochbau in unserem Bauamt. Nach dem Eintritt des derzeitigen Stelleninhabers in den Ruhestand Anfang 2019 soll die Sachgebiets­leitung übertragen werden.

 

Der vielfältige Aufgabenbereich umfasst die Unterhaltung und Bewirtschaftung des gesamten städtischen Gebäudebestands, bei Bedarf auch Sanierung oder Neubau. Dazu gehören unter anderem Rathaus, Grundschule, mehrere Kindergärten, Feuerwehrhäuser, Bürgerhäuser und für den Schulverband die Mittelschule. Die Aufgabenschwerpunkte sind:

  •  Wahrnehmung der Bauherrenfunktion mit Projektmanagement (insbesondere Projekt­steuerung, Termin- und Kostenplanung sowie Überwachung)
  • Ausführung und Abnahme von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Instand­haltungsmaßnahmen insbesondere für öffentliche Gebäude
  • Koordination und Kontrolle der Arbeiten von beauftragten Architektur- und Ingenieurbüros
  • Technisches Gebäudemanagement für die städtischen Liegenschaften

 

Die Stelle beinhaltet nach Einarbeitung durch den Stelleninhaber und dessen Eintritt in den Ruhestand Anfang des Jahres 2019 auch die Führungsverantwortung für Hausmeister und Gebäudereiniger/innen sowie die Haushaltsplanung für das Sachgebiet.

 

Wir bieten 

  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst
  • ein gutes Arbeitsklima in einer modernen Kommunalverwaltung
  • gleitende Arbeitszeit sowie die Zusatzversorgung des öffentlichen Dienstes
  • eine verantwortungsvolle und selbständige Tätigkeit

 

Einstellungsvoraussetzung ist ein erfolgreicher Abschluss als Diplom-Ingenieur(in) (FH) / Master / Bachelor, Fachrichtung Architektur, oder eine vergleichbare Qualifikation.

 

Außerdem erwarten wir von Ihnen

  • Kenntnisse in CAD- und AVA-Programmen (Nemetschek) und versierten Umgang mit MS-Office-Anwendungen
  • Fach- und Rechtskenntnisse für den Aufgabenbereich sowie sicheren Umgang mit HOAI und VOB
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Teamfähigkeit sowie Kooperations-, Kommunikations- und Verhandlungsgeschick
  • gewissenhaftes und selbständiges Arbeiten
  • Fahrerlaubnis der Klasse B oder 3
  • die Bereitschaft zur Teilnahme an den Sitzungen der kommunalen Entscheidungs­gremien.

 
Wünschenswert wären Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung.

 

Informationen über Schwabmünchen:

Die kreisangehörige Stadt Schwabmünchen mit ihren vier Stadtteilen ist Heimat von ca. 14.000 Einwohnern. Als Mittelzentrum sichert sie im südlichen Landkreis Augsburg die Versorgung mit überregionalen Einrichtungen wie z. B. Außenstellen des Landratsamtes Augsburg. Ärzte aller gängigen Fachrichtungen sowie die Wertachklinik Schwabmünchen sorgen für die Gesundheitsversorgung der Bevölkerung. Kinderkrippen, vier Kindergärten, Grund-, Mittel-, Realschule und Gymnasium gewährleisten ein umfangreiches Betreuungs- und Bildungsangebot. Daneben laden die zahlreichen Vereine, der 12 ha große Luitpoldpark, Freibad, Stadtbücherei, Museum und Galerie sowie die Stadthalle mit einem reichhaltigen Kulturangebot zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung ein.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Michelfeit, Telefon 08232/9633-30, gerne zur Verfügung.

 

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 31.05.2017 an die Stadt Schwabmünchen, Fuggerstraße 50, 86830 Schwabmünchen.

drucken nach oben