Verkehrsunfall 02.01.2017

Verkehrsunfall 02.01.2017

Ein glimpfliches Ende nahm Montagnachmittag ein Überholvorgang zwischen Schwabmünchen und Schwabegg. Nach Aussagen der Polizei führte der einsetzende Schneefall und nicht angepasste Geschwindigkeit dazu, dass der in Richtung Schwabegg fahrende Mercedes in den Graben rutschte und sich dort überschlug. Eine Baumgruppe stoppte den Wagen, der auf der Seite liegenblieb. Die beiden Insassen wurden von der Feuerwehr befreit und ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei sprach von Glück, dass das Fahrzeug mit dem Unterboden und nicht mit dem Dach an die Bäume prallte. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden. Fotos: Christian Kruppe

drucken nach oben