Verletzte bei Brand in Firma in Schwabmünchen 10.05.2016

Verletzte bei Brand

Vier Beschäftigte der Firma in Schwabmünchen wurden bei dem Versuch verletzte, das Feuer eigenständig zu löschen. (Symbolbild)

Verletzte bei Brand in Firma in Schwabmünchen

Ausgelöst durch eine Schwelgasentwicklung in einer Maschine, kam es zu einem Brand in einer Firma in Schwabmünchen. Mehrere Menschen wurden verletzt.

 

In einer Firma in der Albert-Einstein-Straße in Schwabmünchen entstand in einer Maschine eine Schwelgasentwicklung. Vermutlich hatte sich ein Metallspan angesaugt, der das Zentralaggregat mit Filteranlage schließlich in Brand setzte.

Die Belegschaft versuchte das Feuer eigenständig zu löschen. Dabei erlitten vier Beschäftige der Firma eine Rauchgasvergiftung und mussten vom Rettungsdienst versorgt werden. Drei Personen wurden vorsorglich in die Wertachklink gebracht wurden.

Der Schaden der Maschine beläuft sich auf ca. 70.000 Euro. AZ

drucken nach oben