Schwabmünchen - Mittelstetten

125 Jahre Feuerwehr 12.07.2010

125 Jahre Feuerwehr

Mittelstetten

Die Freiwillige Feuerwehr Mittelstetten feiert ihr 125-jähriges Bestehen mit einem großen Fest. Bürgermeister und Schirmherr Lorenz Müller wird am Donnerstag, 15. Juli, um 19.30 das erste Fass Bier anstechen. Danach gibt es einen Festabend mit Ehrungen. Die Jugend- und Stadtmusikkapelle Schwabmünchen spielt auf. Am Freitag, 16. Juli, geht das große Fest weiter. Um 19 Uhr öffnet das Zelt. Die Band „Acoustic Revolution" spielt ab 20.30 Uhr.

Der Samstagnachmittag gehört den Kindern. Ein Vergnügungspark sorgt ab 15 Uhr für Spaß. Im Zelt werden Kaffee und Kuchen serviert. Ab 20 Uhr spielt die Showband „Dolce Vita" (Zeltöffnung 19 Uhr).

Ob die Mittelstetter da am Sonntagmorgen schon fit sind? Bereits um 8.30 Uhr treffen sich die Vereinsvertreter an der Kirche am Kriegerdenkmal. Ein Kirchenzug zum Festzelt schließt sich an. Dort wird ab 9.15 Uhr ein Gottesdienst gefeiert, anschließend gibt es Frühschoppen und Mittagessen. Die Jugend- und Stadtmusikkapelle spielt auf. Am Sonntag um 14 Uhr beginnt der Festumzug mit Fahneneinzug. Die Musikkapelle Langerringen unterhält die Gäste. Das Fest klingt am Abend ab 19.30 mit den Hurlachern aus. (SZ)

drucken nach oben