24-Jähriger zwischen Bäumen eingeklemmt 05.02.2012

Ein junger Mann wurde am Samstagnachmittag zwischen zwei Fichten eingeklemmt.

Ein junger Mann wurde am Samstagnachmittag zwischen zwei Fichten eingeklemmt.

Langerringen

24-Jähriger zwischen Bäumen eingeklemmt

Eine drei Tonnen schwere Fichte reist einen jungen Mann in Langerringen um. Er schwebt seitdem in LebensgefahrVon SZ

 

Bei Baumfällarbeiten in Langerringen ist am Samstagnachmittag ein junger Mann schwerst verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, wurde der 24-Jährige aus Igling bei Baumfällarbeiten eingeklemmt.

Als der Mann mit dem Ausästen einer bereits gefällten Fichte beschäftigt war, kam diese aus bisher unbekannten Gründen ins Rollen. Die etwa drei Tonnen schwere Fichte riss den Mann um. Der in Bewegung geratene Baum prallte gegen einen bereits am Boden liegenden Baum und blieb dort liegen. Der junge Mann wurde zwischen den Bäumen eingeklemmt und sehr schwer verletzt.

Ersthelfer vor Ort hoben unverzüglich mit einem Traktor die Fichte an und begannen mit der Bergung und Erstversorgung des Opfers. Der junge Mann wurde ins Zentralklinikum Augsburg geflogen und notoperiert. Er befindet sich zurzeit in Lebensgefahr.

Zunächst hatten sich Beamte der Polizeiinspektion Schwabmünchen um den Fall gekümmert, mittlerweile hat die Kriminalpolizei Augsburg vor Ort die Ermittlungen

drucken nach oben