Autofahrerin rutscht gegen Strommast 18.01.2012

Feuerwehr im Einsatz

SCHWABEGG

 

Autofahrerin rutscht gegen Strommast

 

Wie die Polizei mitteilt, ist am Montag gegen 17.20 Uhr eine 20-jährige Autofahrerin auf glatter Straße auf der Hauptstraße ins Rutschen geraten und gegen einen Strommasten geprallt. Die junge Frau wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der Strommast musste von der Feuerwehr abgesichert werden, nachdem dieser drohte umzuknicken. Ingesamt entstand ein Schaden von rund 2000 Euro.

drucken nach oben