Bürgermeister lobt Birkacher Feuerwehr 03.04.2012

Bürgermeister lobt Birkacher Feuerwehr

Mehr als nur spielen: Die Feuerwehr Birkach punktete durch ihren schnellen Einsatz

Birkach

Bürgermeister lobt Birkacher Feuerwehr

Fünf Einsätze hatte die Wehr im vergangenen Jahr. Besonders schnelle Hilfe gab es bei einem brennenden Dachstuhl Von SZ

Hubert Prechtl, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Schwabmünchen, wies bei der Dienst- und Generalversammlung des Feuerwehrvereins Birkach in seinen Begrüßungswortenauf die Wichtigkeit und schnelle Präsenz der ortskundigen örtlichen Feuerwehr hin. Er hob hervor, dass der durch einen Blitzschlag in Brand geratene Dachstuhl ohne die schnelle Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Birkach wohl nicht mehr zu retten gewesen wäre.

 

Schwabmünchens Bürgermeister Lorenz Müller betonte die Wichtigkeit und Schlagkraft der örtlichen Feuerwehr, um Schäden von den Bürgern und deren Hab und Gut abzuwehren. Der Feuerwehrverein sei zudem aus dem dörflichen Geschehen nicht mehr wegzudenken.

 

Die aktive Wehr wurde im vergangenen Jahr insgesamt zu fünf Einsätzen gerufen. Drei davon fallen unter die Rubrik technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfällen, es gab eine Brandbekämpfung nach Blitzeinschlag sowie eine Fehlalarmierung.

 

 

 

 

drucken nach oben