Container in Flammen 14.08.2010

Containerbrand 13.08.2010

Zu einem Brand am Schwabmünchner Sportplatz rückte die Feuerwehr Schwabmünchen am Freitag aus. Brandursache war vermutlich eine Zündelei. Foto: Feuerwehr

 

Container in Flammen

Schwabmünchen Ein Wohncontainer ist gestern gegen 15. 30 Uhr auf dem TSV-Fußballgelände in Schwabmünchen vollständig ausgebrannt. Die Polizei geht davon aus, dass vermutlich Zündeleien mit Streichhölzern der Auslöser für den Brand waren. Die genaue Ursache steht aber noch nicht fest.


 

Einige Anwohner der Auenstraße in Schwabmünchen hatten die Feuerwehr alarmiert, weil sie eine dicke, schwarze Rauchsäule Richtung Stadt ziehen sahen. Zuerst wurde aufgrund der eingeschränkten Sichtverhältnisse durch den Qualm ein Brand in der Auenstraße vermutet. Das stellte sich aber als Irrtum heraus. Es hatten nur die beiden Container auf dem Rollhockeyfeld Feuer gefangen.

Die Umkleidekabine brannte komplett aus

In ihnen war jeweils das Gerätelager sowie die Umkleidekabine des Rollhockeyvereins Mammuts untergebracht. Die Umkleidekabine stand vollständig in Flammen.

Die Feuerwehr Schwabmünchen hatte den Brand innerhalb von zehn Minuten gelöscht. Im Einsatz waren vier Feuerwehrmänner mit Atemschutzmasken, ein Strahlrohr und eine Wärmebildkamera zum Aufspüren von Glutnestern. (mest-)

drucken nach oben