Das Fest ist eröffnet 15.07.2010

Feuerwehrfest Mittelstetten

Die Feuerwehr Mittelstetten feiert ihr 125-jähriges Bestehen. Dabei sind die Festdamen: obere Reihe (v. links): Annemarie Grubauer, Franziska Rohrer, Kathrin Seitz, Stefanie Seitz, Bianca Herden. untere Reihe (v. links): Stefanie Roth, Nadine Mähler, Manuela Roth. Foto: Feuerwehr Mittelstetten

Schwabmünchen - Mittelstetten

Das Fest ist eröffnet

Die Feuerwehr Mittelstetten feiert ihr 125-jähriges Bestehen. Gestern ging es los, auch die folgenden Tagen wird kräftig im Zelt am nördlichen Ortseingang (von Großaitingen kommend) gefeiert:

vergrössern

 

Freitag, 16. Juli 19 Uhr Zelteröffnung, ab 20.30 Uhr Auftritt von „Acoustic Revolution";

Samstag, 17. Juli ab 15 Uhr Kindernachmittag mit Vergnügungspark, Kaffee im Zelt, 19 Uhr Zelteröffnung, 20 Uhr Showband „Dolce Vita";

Sonntag, 18. Juli 8.30 Uhr Treffen der Vereine an der Kirche, Totengedenken und Kranzniederlegung am Kriegerdenkmal, Kirchenzug zum Festzelt, 9.15 Uhr Gottesdienst, anschließend Frühschoppen und Mittagessen, Auftritt der Jugend- und Stadtmusikkapelle, 14 Uhr Festumzug mit Fahneneinzug, Unterhaltung durch die Musikkapelle Langerringen, 19.30 Uhr Festausklang mit den Hurlachern. (SZ)

drucken nach oben