Die Jugend übernimmt bei der Feuerwehr das Kommando 29.03.2012

Generalversammlung FF SMÜ 2012

Stefan Missenhardt 2. Kommandant, Hubert Prechtl, Bürgermeister Lorenz Müller, bisheriger 2. Kommandant Uli Weißenbach.

Schwabmünchen

Die Jugend übernimmt bei der Feuerwehr das Kommando

Bei der Jahreshauptversammlung in Schwabmünchen wurde der 24-jährige Stefan Missenhardt zum 2. Kommandanten gewählt - allerdings nur knapp. Von Doris Wiedemann

 

Es war knapp, doch am Ende setzte sich die Jugend durch: Mit der Wahl des 24-jährigen Stefan Missenhardt zum 2. Kommandanten ist die Jugend in Zukunft auch in der Führungsebene der Freiwilligen Feuerwehr Schwabmünchen vertreten. Dass der Abschied vom bisherigen Amtsinhaber Uli Weißenbach nicht leicht fiel, zeigt das knappe Abstimmungsergebnis. Missenhardt konnte sich nur mit knapper Mehrheit durchsetzen.

 

Die Kandidatur von zwei Bewerbern für den Posten des 2. Kommandanten sowie das Ergebnis sorgten und sorgen wohl auch in den nächsten Tagen noch für viel Gesprächsstoff. Kreisbrandrat Alfred Zinsmeister sah die Abstimmung positiv. Das sei das Wesen der Demokratie, dass man Alternativen habe, und in diesem Fall seien es auch noch zwei gute Kandidaten, die beide sowohl fachlich als auch persönlich gut geeignet seien.

 

drucken nach oben