Feuerwehr bringt Brand schnell unter Kontrolle 10.04.2013

Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehr bringt Brand schnell unter Kontrolle

Zu einem Zimmerbrand kam es am Montag in der Römerstraße. Wie die Polizei mitteilt, entdeckte der Bewohner eines Mehrfamilienhauses gegen 14 Uhr, wie Rauch aus dem Arbeitszimmer kam. Ein eigener Löschversuch scheiterte. Die starke Rauchentwicklung zwang den Mann dazu, die Zimmertüre zu schließen und die Feuerwehr zu alarmieren. Diese hatte den Zimmerbrand schnell unter Kontrolle. Der Mann blieb unverletzt. Ursache des Feuers war offenbar eine defekte Steckdosenleiste. Den Sachschaden konnte die Polizei gestern noch nicht beziffern. Für den Einsatz musste die Römerstraße zwischen Lechfelder Straße und Schlossstraße kurzzeitig gesperrt werden.

drucken nach oben