Garage brennt aus: 20 Einsatzkräfte rücken an 15.11.2014

Garagenbrand 15.11.2014

In der Bayernstraße Schwabmünchen ist eine Garage ausgebrannt

Feuerwehr

Garage brennt aus: 20 Einsatzkräfte rücken an

Ein geparktes Auto fängt in Schwabmünchen Feuer. Die Ursache ist noch unbekannt.

 

Schwabmünchen

Ein Garagenbrand hat am Freitagnachmittag in Schwabmünchen den Einsatz von 20 Feuerwehrkräften gefordert. Sie rückten mit vier Fahrzeugen in der Bayernstraße südlich der Leonhard-Wagner-Schulen an. Als Brandquelle nannte die Feuerwehr ein Auto, das in der Garage geparkt war und Feuer gefangen hatte. Die Ursache dafür ist noch unbekannt.

Die Einsatzkräfte evakuierten das anliegende Wohnhaus, weil sich starker Rauch entwickelt hatte. Für eine Frau war der Brand so aufregend, dass sie kurz ärztlich betreut werden musste. Es verletzte sich niemand. Nach etwa zehn Minuten brachte der Löschtrupp das Feuer unter schwerem Atemschutz mit Wärmebildkameras und einem Belüftungsgerät unter Kontrolle. Der Rauch hielt sich noch länger.

Es entstand laut Polizei ein Schaden von etwa 10?000 Euro – das Fahrzeug brannte vollständig aus, das Garagentor verbog sich durch die Hitze. (axhe)

Es gibt keine Verletzten. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.Foto: Axel Hechelmann

 

drucken nach oben