Gartenhäuschen brennt in der Wiesenstraße 08.03.2014

Feuerwehr im Einsatz

UNTERMEITINGEN

 

Gartenhäuschen brennt in der Wiesenstraße

 

Vollständig niedergebrannt ist ein Gartenhäuschen in Untermeitingen

in der Wiesenstraße. Das Feuer brach am Mittwoch gegen 12 Uhr

aus. Das Häuschen, das an einer Garage angebaut war und vor allem

der Aufbewahrung von Gartengeräten und Terrassenzubehör

diente, konnte trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr nicht

mehr gerettet werden. Die Flammen griffen auch auf das

Garagendach über. Dieser Brandherd konnte jedoch rasch eingedämmt

werden, sodass an der Garage kein nennenswerter Schaden

entstand. Gegen 13.20 Uhr erfolgte die Meldung „Feuer aus“. Dies

bestätigte auch eine Nachkontrolle durch die Feuerwehr gegen 20.30

Uhr. Die Ursache des Brandes dürfte laut Polizei nach ersten Erkenntnissen

ein elektrischer Defekt gewesen sein. Der Schaden wird auf rund 10 000 Euro geschätzt.

(thia)

 

drucken nach oben