Leiche im Baggersee entdeckt 07.04.2014

Leiche im Baggersee Langerringen entdeckt 07.04.2014

Nach dem vermissten Untermeitinger war mit Hochdruck gesucht worden, auch eine Mannschaft mit Rettungshunden war im Einsatz.

Langerringen/Untermeitingen

Leiche im Baggersee entdeckt

Auch ein Fahrrad wurde bei dem Toten gefunden. Es könnte sich um den vermissten Mann aus Untermeitingen handeln. Die Polizei wollte aber noch nichts bestätigen oder dementieren.

 

Langerringen

Die Suche nach dem vermissten Radfahrer ist offenbar zu Ende. Ein
Spaziergänger hat am Freitag eine Leiche im Langerringer Baggersee entdeckt und die Polizei informiert. Feuerwehrmänner aus
Schwabmünchen bargen den bereits stark verwesten Körper aus dem Wasser. Bei dem Toten wurde auch ein Fahrrad gefunden. Nach zuverlässigen Informationen unserer Zeitung soll es sich um den seit Anfang Februar vermissten 49-jährigen Mann aus Untermeitingen handeln. Die Polizei wollte allerdings gestern die Identität des Mannes weder bestätigen noch dementieren. „Wir brauchen erst handfeste Beweise“, sagte Norbert Pleintinger vom Polizeipräsidium Schwaben-Nord auf Nachfrage. Mit Ergebnissen vom Zahnabgleich oder einer DNA-Probe sei erst heute im Laufe des Tages zu rechnen, so Pleintinger. Ebenso kann die Polizei bislang noch nichts zur Todesursache sagen. Weder ein Unfall noch ein Verbrechen könne ausgeschlossen werden. Eine gerichtsmedizinische Untersuchung soll Klarheit schaffen. „Wir ermitteln in alle Richtungen“, so der Pressesprecher. Der 49 Jahre alte Untermeitinger war am ersten Februarsonntag zu einer Radtour
aufgebrochen und nicht mehr nach Hause zurückgekehrt. (cako)

drucken nach oben