Die Fahrerin dieses Corsas wurde leicht verletzt. Foto: H. Schmid

Überschlag nach Kollision 10.08.2010

Unfall Lechfelder Straße

Schwabmünchen

Überschlag nach Kollision

Schwabmünchen. Glück im Unglück hatte eine 54-jährige Schwabmünchnerin, die am Dienstag  gegen 14.20 Uhr auf der Lechfelder Straße in Richtung Graben fuhr. Zeitgleich  wollte ein 68-Jähriger aus Scherstetten aus der Römerstraße über die Lechfelder Straße in die Gartenstraße fahren. Dabei übersah er offenbar den Wagen der vorfahrtberechtigten Schwabmünchnerin, rammte ihn seitlich, so dass sich der Kleinwagen überschlug. Zwei Ersthelfer holten die Frau aus dem Fahrzeug und betreuten sie. Der Notarzt stellte allerdings nur leichte Verletzungen fest. Die Feuerwehr Schwabmünchen war mit 20 Mann und vier Fahrzeugen vor Ort, weil ein eingeklemmter Verletzter gemeldet war. (hsd)

drucken nach oben