Von Radtour nicht zurückgekehrt: 50-jähriger Untermeitinger vermisst 03.02.2014

Feuerwehr im Einsatz

Vermisst: Christian Hübl aus Untermeitingen

Kreis Augsburg

Von Radtour nicht zurückgekehrt: 50-jähriger Untermeitinger vermisst

Der 50 Jahre alte Christian Hübl aus Untermeitungen wird seit Sonntag vermisst. Die Suche blieb bislang erfolglos.

 

Ein 50 Jahre alter Mann aus Untermeitingen wird seit Sonntag vermisst, wie die Polizei am Montagmorgen bekannt gab. Die Suche von 46 Feuerwehren aus der ganzen Region verlief bislang ohne Erfolg.

 

Christian Hübl hat kurze blonde Haare, ist 1,88 Meter groß und schlank. Er brach am Sonntag gegen 10.30 Uhr zu einer Radtour auf und wollte gegen 12.30 Uhr wieder zuhause sein. Kehrte allerdings nicht zurück. Die Frau alarmierte die Polizei.

 

Eine groß angelegte Fahndung bei der unter anderem 46 Freiwillige Feuerwehren mit 308 Mann eingesetzt waren, musste wegen Dunkelheit am Sonntagnacht ergebnislos abgebrochen werden. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers scheiterte bisher an den Witterungsverhältnissen, berichtet die Polizei.

Die Suche nach dem Mann wurde am Montag fortgesetzt. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe.

 

Route führt bis Grimoldsried oder bis Fürstenfeldbruck

Der sportlich ambitionierte Mann fährt normal eine Strecke über Langerringen, Westerringen nach Grimoldsried (Wendepunkt) oder er fährt über Klosterlechfeld, Schwabstadl, Lechbrücke, Egling, Althegnenberg bis knapp vor Fürstenfeldbruck. Er war mit einer schwarzen langen Radlerhose und einem blauen langärmligen Radtrikot bekleidet. Hübl fuhr ein graues Tourencrossrad mit Schutzblechen und Gepäckträger. (cako)

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schwabmünchen, Telefon 08232/96060

 

 

drucken nach oben