„Es war einmal…“ verlängert bis zum 30. September

Die große Märchenausstellung „Es war einmal…“ der Brüder-Grimm-Gesellschaft im Museum und Galerie der Stadt Schwabmünchen wird bis zum bis 30. September verlängert.

Auf drei Etagen werden mehr als 300 Exponate aus der weltweiten Überlieferungstradition und Wirkungsgeschichte der Grimmschen Märchensammlung mit Illustrationen, Grafiken, Büchern und vielem mehr präsentiert. Neben einem Einblick in die Biografien der Brüder Grimm und in die Quellen der Märchen spannt sich der Bogen von früher bis heute. Die Reise führt die BesucherInnen auch rund um die Welt. Ein eigener Schwerpunkt ist der Rezeption in Japan gewidmet, dort spielen neben frühen Holzschnitt-Illustrationen auch Mangas und Cosplay eine Rolle.

Die bisher größte Ausstellung der Brüder Grimm-Gesellschaft in Deutschland.

Für kostenlose Führungen von Schulklassen bitten wir um eine Anfrage mit Ihrem Wunschtermin per Email an:

a.krueger@schwabmuenchen.de


Museum und Galerie
der Stadt Schwabmünchen
Holzheystraße 12
86830 Schwabmünchen
Telefon: 0 82 32 / 95 02 60
museum@schwabmuenchen.de
www.museum-schwabmuenchen.de

von SKu   | 

drucken nach oben