Flammen schlagen aus dem Schornstein 25.01.2020

Kaminbrand SMÜ 20.01.2020

Kein normaler Rauch: In der Kaufbeurer Straße in Schwabmünchen brannte am Freitag ein Kamin.

 

Brand

25.01.2020

Flammen schlagen aus dem Schornstein

 

Ein Feuerwehrmann entdeckt im Vorbeifahren einen Kaminbrand

 

Der Unternehmer Ralf Ritter ist selbst Feuerwehrmann. Vielleicht hat er deswegen einen anderen Blick für die Dinge. Als er am Freitag von einem Termin in der Stadtverwaltung – zufälligerweise bei Feuerwehrkommandant Stefan Missenhardt – zurück in seine Firma fuhr, entdeckte er Flammen, die aus einem Kamin schlugen. Schnell alarmierte er den Schwabmünchner Kommandanten. Innerhalb weniger Minuten war die Schwabmünchner Wehr mit Drehleiter und 20 Mann vor Ort. Ein Aufgebot, das Ritter beeindruckte. „Mit einem solchen Aufgebot am Freitagvormittag, das können nur wenige“, lobt er.

Das Brandproblem war schnell gelöst. Die Feuerwehr überwachte das Feuer im Kamin und dessen Umgebung solange, bis der zuständige Kaminkehrer kam. Der kehrte von der Drehleiter aus den Schornstein, um die restlichen Glutreste zu beseitigen. Einen Kaminbrand zu löschen ist meistens problematisch.

drucken nach oben