Freiwillig den Dreck anderer entsorgt 31.03.2018

RAMADAMA2018

Freiwillig den Dreck anderer entsorgt

 

 

Bei der Flursäuberung „Rama Dama“, organisiert von der Feuerwehr wurden in Schwabmünchen rund 13 Kubikmeter Unrat entsorgt. Insgesamt waren rund 80 Helfer von THW, Verschönerungsverein, Adventure Rapis und Feuerwehr im Einsatz, um den achtlos in die Natur geworfenen Müll zu entsorgen. Als Dank für die Arbeit spendierte die Stadt den Helfern eine zünftige Brotzeit.

drucken nach oben