Veranstaltungskalender

vorheriger MonatSeptember 2019nächster Monat
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30
Hier können Sie gezielt suchen:


23.12. 2019
Beschreibung:  

 

Das Konzert mit Road to Munich ist mittlerweile eine feste Größe im Germar’s. Immer am Tag vor Heiligabend schmeißen Road to Munich (Karlheinz Hornung und Tina Wörle) ein unplugged Konzert vom Allerfeinsten.

 

Einlass ab: 18:00 Uhr

Eintritt: 14,75 €

 

Kartenvorverkauf:

Vor Ort:

Germar’s Best Burger and Pizza

Riedstraße 59

86830 Schwabmünchen

Termin:  
Kategorie:   Konzerte Rock / Pop- / Jazz
Ort:   Germar’s Best, Riedstraße 59



31.12. 2019
Beschreibung:  

 

 

Das abwechslungsreiche Programm der Tenöre mit Eugene Amesmann, Andreas Sauerzapf und Wolfgang Schwaninger vereint zugleich die Welt der Oper, Operette und Welthits.

Durch das Programm führt charmant Stefanie C. Braun, selbst eine gefragte Sopranistin.

Begleitet wird das Ensemble von Andreas Lübke mit Salonorchester.

Freuen Sie sich auf einen Melodienrausch, Virtuosität, Geschmack und auch auf eine Überdosis Lebensfreude - genau das Richtige zu Silvester!

Mit Ihrer Eintrittskarte unterstützen Sie die Kartei der Not.

 

Einlass: 16:30 Uhr

 

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Schmid

Fuggerstr. 14, Schwabmünchen

Tel. 08232-71952

 

Eintrittspreise:

Kat.  I - 35,00 €

Kat. II - 30,00 €

Termin:  
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Schwabmünchen, Breitweg 20



10.01. 2020
Beschreibung:  

 

Ungeheuer schön: In seinem Musical-Highlight „Die Schöne und das Biest“, erzählt das Theater Liberi eindrucksvoll die berührende Geschichte über die wahre Liebe. Gefühlvolle Eigenkompositionen und viel Poesie entführen gemeinsam mit Witz und Emotion in die Welt dieses bezaubernden Märchens – ein Live-Erlebnis für die ganze Familie!

 

Das für seine fantasievollen Musicals bekannte Theater Liberi präsentiert das französische Volksmärchen in einer zeitgemäßen und unterhaltsamen Fassung. Ein bestens ausgebildetes Ensemble begeistert das Publikum mit abwechslungsreichen Choreografien zu romantischen Balladen und poppigen Songs mit Hitpotenzial. Auf der Bühne entsteht eine märchenhafte Kulisse: das wandelbare Bühnenbild wechselt zwischen Belles Zuhause und dem verzauberten Schloss, das mit den traumhaften Kostümen um die Wette funkelt.

 

Seit Jahrhunderten erzählen sich die Menschen schon das Märchen von der Schönen und dem Biest und der Kraft ihrer Liebe, die so stark ist, dass sie sogar einen Fluch brechen kann. Einen Fluch, der den Prinzen in ein furchteinflößendes Biest verwandelt hat. Als sich eines Tages ein armer Kaufmann in den Schlossgarten verirrt und dort eine Rose pflückt, fordert das Biest dafür einen hohen Preis. Fortan muss die jüngste Tochter Belle im verwunschenen Schloss leben. Belles anfängliche Angst weicht jedoch schnell der Neugier, als sie feststellt, dass hinter der harten Schale des Biestes ein weicher Kern steckt und dass sie mit ihm sogar lachen und tanzen kann. Doch Belle ist hin- und hergerissen, denn sie stellt sich viele Fragen: Was hat es mit dem geheimnisvollen Prinzen im Spiegel auf sich? Und warum gibt es diese verzauberten Wesen im Schloss? Belle begibt sich auf die Suche nach Antworten…

 

Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren.

 

Kartenvorverkauf:

Erhältlich sind die Tickets unter www.theater-liberi.de/tickets sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen wie z.B. bei der Servicestelle der Augsburger Allgemeinen „Crosslauf“ in der Raiffeisenstraße 4 in Schwabmünchen.

 

Eintritt:

ab 21 Euro; Kinder (0-14): 2 Euro ermäßigt

 

Einlass: 15:30 Uhr

Termin:  
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Schwabmünchen, Breitweg 20



12.01. 2020
Beschreibung:  

DAS ZAUBERWORT HEISST BITTE

 

Als Putzfrauen eroberten Petra Binder und Doris Reichenauer die süddeutsche Kabarett-Welt. Inzwischen sorgen die beiden Damen des schwäbischen Duos „Dui do on de Sell“ kontinuierlich für ausverkaufte Hallen und begeisterte Zuschauer.

In ihrem Programm „Das Zauberwort heißt BITTE!“ lassen die beiden Schwertgoschen die Kittelschürzen hinter sich und werfen einen kabarettistischen Blick durch anderer Leute Küchenfenster. Dabei kommt zutage, was sonst säuberlich hinter wackelnden Vorhängen verborgen bleibt: Nörgelnde Ehemänner, die nur durch ihre Kofferpack-Inkompetenz vor dem Rauswurf bewahrt werden. Yoga-Ausflüge, um den fortschreitenden körperlichenVerfall aufzuhalten. Und Angst vor verfrühten Oma-Freuden, weil der Sprössling das Thema Verhütung heutzutage nur noch anhand von Internet-Metaphern kapiert.

In „Das Zauberwort heißt BITTE!“ geben Petra Binder und Doris Reichenauer auf brillante Weise die schwäbische Variante der Desperate Housewives und machen jeden Gang zum Therapeuten überflüssig.

Denn die Kreuzung aus Lästerstunde und Comedy-Talk ist grandios unterhaltsam und vor allem: herrlich authentisch

 

 

Einlass:18:00 Uhr

 

Eintritt:

27,75 €

 

Kartenvorverkauf:

https://mediaveranstaltungenlive.reservix.de

& bei allen bekannten Vorverkaufsstellen

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Kabarett / Kleinkunst
Ort:   Stadthalle Schwabmünchen, Breitweg 20



22.01. 2020
Beschreibung:  

Axel Hackes Lesungen sind Unikate, kein Abend ist wie der andere. Da hockt nicht einer hinter einem Tisch mit Wasserglas und Lampe und trägt aus seinem neuen Buch vor, wie das manchmal so ist, nein, Hacke sitzt auf einem Stuhl, redet über das Leben, erzählt von seiner Arbeit und hat alles dabei, was er im Leben geschrieben hat, na gut, eine Menge von dem – und das ist sehr viel: tausende von Kolumnen aus dem Magazin der Süddeutschen Zeitung und dazu einen Stapel von Büchern, vom Kleinen Erziehungsberater bis zur legendären Wumbaba-Trilogie über missverstandene Liedtexte, von den sehr lustigen Speisekarten Oberst von Huhns bis zu seinem Werk Über den Anstand in schwierigen Zeiten ....

**********

Und natürlich geht es, sehr ausführlich sogar, diesmal auch um sein allerneuestes Buch: Wozu wir da sind. Walter Wemuts Handreichungen für ein gelungenes Leben, der ebenso furiose wie entspannt-heitere Monolog eines hauptberuflichen Nachruf-Autors über die großen Fragen unserer Existenz. So entsteht jeden Abend – wenn es gut geht (und meistens geht es ja doch gut) – ein neues kleines Lese-Kunstwerk, in dem die hergebrachten Trennungen von ernst und unterhaltsam nichts bedeuten, weil in so einem Abend alles drin ist, das Heitere, das Philosophische und das brüllend Lustige. Man weiß nur vorher nie so genau: was?

 

 

Einlass: 19:00

 

Kartenvorverkauf:

Buchhandlung Schmid

Fuggerstr. 14

86830 Schwabmünchen

Tel. 08232/ 71952

www.buchhandlung-schmid.de

 

Eintritt:

Eintritt 20,- € im VVK (22,- € AK), Schüler/ Studenten 16,- € im VVK (18,- € AK)

Termin:  
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Schwabmünchen, Beitweg 20



28.03. 2020
Beschreibung:  

 

Nach dem erfolgreichen Programm „So klein isch die Welt“ gehen Herr und Frau Braun gemeinsam mit Kabarett Geisterfahrer wieder auf Tour!

In ihrem neuen Programm „Nix für unguat!“ gehen Herr und Frau Braun und Geisterfahrer Silvano Tuiach aufs Ganze. Ob „Gender“-Wahnsinn oder Roboter-Euphorie, kein Thema des verwirrten Zeitgeists lassen sie aus. Für die älteren Zuschauer gibt es Tipps, wie man Geld dazu verdienen kann und die deutschen Märchen werden gegen den Strich gebürstet. Ein Professor gibt tiefe Einsichten in die Alltagskultur der Augschburger und Herr Ranzmayr gibt seine Welt und Ehesicht zum besten.

Freuen Sie sich auf einen witzigen Abend voll Augsburger Kabarett!

 

Einlass: 19:00 Uhr

 

Kartenvorverkauf:

https://www.eventim.de/geisterfahrer-herr-und-frau-braun-nix-fuer-unguat-tickets-schwabmuenchen.html?affiliate=EVE&doc=artistPages/tickets&fun=artist&action=tickets&key=2432207$11769583

 

Eintritt:

24,50 €

 

Termin:  
Kategorie:   Kabarett / Kleinkunst
Ort:   Stadthalle Schwabmünchen, Breitweg 20



09.05. 2020
Beschreibung:  

 

Beim ersten großen Verkehrssicherheits- und Blaulichttag präsentieren sich alle Sicherheits- und Blaulichtorganisationen Schwabmünchens und darüber hinaus mit einem breiten Programm der Bevölkerung.

Merken Sie sich diesen Termin schon jetzt im Kalender vor.

Nähere Informationen folgen!

 

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Leonhard-Wagner-Schulgelände am Breitweg



drucken nach oben