Wasserglas
EuroZeichen

Wasserverluste in Hausinstallationen

Mehrverbrauch durch Rohrbruch oder Leckagen? Die in Ihrem Gebäude installierten Trinkwasserleitungen und angeschlossenen Entnahmestellen wie z.B. Wasserhähne, Toiletten, Heizungs-Überdruckventile und Gartenleitungen können im Laufe der Zeit undicht werden. Bleibt ein solcher Schaden unbemerkt, entst …mehr
dvgw twin inst

Hygienisch sicherer Betrieb von Trinkwasser-Installationen

Nach den Vorschriften der DIN 1988 ist darauf zu achten, dass die Schmutzfilterpatrone regelmäßig gewechselt wird. Sollten Sie eine Entkalkungsanlage betreiben, ist diese regelmäßig zu warten. Dichtungen sind zu überprüfen und bei Alterung auszutauschen. Des Weiteren besteht die Verpflichtung, das K …mehr
Traenkebecken

Anforderungen an die Absicherung der Trinkwasser- Installation und des Trinkwassernetzes bei Nutzung in der Vieh- und Landwirtschaft

Entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen der Trinkwasserverordnung und der Wasserabgabesatzung, in Verbindung mit den allgemein anerkannten Regeln der Technik (a.a.R.d.T.) zum Schutz des Trinkwassers, dürfen störende Rückwirkungen auf die hauseigene Trinkwasser-Installation und auf das öffentliche …mehr
Grafik zur Regenwassernutzung

Regen- oder Grundwassernutzung im Haushalt

Die Regen- oder Grundwassernutzung im Haushalt (z. B. Verwendung bei Toiletten und/oder Waschmaschinen) ist nach § 7 der Städtischen Wasserabgabesatzung zwingend anzeige- und zustimmungspflichtig und wird mit bestimmten Auflagen verbunden. Diese Auflagen sollen eine Beeinträchtigung der Qualität Ihr …mehr
covid

Außerbetriebnahme von Trinkwasseranlagen in nicht genutzten Gebäuden oder Gebäudeteilen

Sicherlich machen Sie, Ihre Kollegen oder Mitarbeiter in der aktuellen Phase eine Vielzahl neuer und ungewohnter Erfahrungen in vielen Bereichen. …mehr

drucken nach oben